Wölfel präsentiert auf dem Deutschen Bautechniktag Lösungen rund um das Thema Brückenbau

Der Deutsche Bautechnik-Tag wird am 27. und 28. April 2017 im ICS Stuttgart stattfinden und es werden erneut rund 1.200 Teilnehmer erwartet. Neben dem Fachprogramm begleitet eine Ausstellung den Kongress als Plattform, auf der sich Vertreter der öffentlichen Hand, Planer, Bauherren, Auftraggeber und Bauwirtschaft treffen.

Unter dem Motto „Ein starker Verbund“ präsentiert sich Wölfel am Stand 17 gemeinsam mit den Partnerfirmen VICODA, Schreiber, Calenberg und Mürmann mit einem eindrucksvollen Produkt- und Dienstleistungsangebot rund um das Thema „Brückenbau“.

Wölfel präsentiert erstmalig das neue Dienstleistungsangebot MIC.Construction. MIC.Construction ist eine webbasierte Fernüberwachung in Echtzeit zum Baustellen- und Bauwerksmonitoring. Mit MIC.Construction sind wir jederzeit in der Lage, umfassende Informationen über die Baustellen, Bauwerke und deren Umgebungsbedingungen zur Verfügung zu stellen.
Dank der Echtzeitüberwachung können beispielsweise Erschütterungen jederzeit beobachtet werden. Zusatzleistungen wie erweiterte Analysen durch erfahrene Ingenieure runden das Angebotsspektrum ab.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung für Ihr Projekt optimal geeignet ist, und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Teilen Sie diesen Artikel auf LinkedIn