• Wie baut man auf dem neuesten Stand der Sicherheit?

Mit unseren Kernkompetenzen in der Dynamik und Festigkeit sind wir für die Lösung der im kerntechnischen Anlagenbau alltäglichen Aufgabenstellungen prädestiniert.

Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung in rechnerischer Simulation und messtechnischer Analyse befassen wir uns sowohl mit allen bautechnischen als auch allen maschinen- und elektrotechnischen Anlagenteilen von der Auslegungsphase bis zu Umbaumaßnahmen oder Nachrüstungen.

Neben allen Lastfällen des Normalbetriebs gehören die Sonderlastfälle Erdbeben, Explosionsdruckwelle und Flugzeugabsturz sowie der Umgang mit nationalen wie internationalen Normen zu unserem Leistungsumfang.

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung bei folgenden Leistungen:

  • Rechnerische Nachweise mit einer dem Lastfall und den Anforderungen angemessenen Modellierung (lineare und nichtlineare Balken-, Schalen- oder Volumenmodelle)
  • Dynamische Berechnungen mit statischen Ersatzverfahren, Spektrenverfahren, Zeitverlaufsverfahren, oder probabilistischen Verfahren
  • Ermittlung von Antwortspektren unter Berücksichtigung der Boden-Bauwerk-Wechselwirkung
  • Tragfähigkeitsnachweise und Gebrauchstauglichkeitsnachweise von Bauwerken und Bauteilen aus Stahlbeton, Spannbeton, Stahl und Mauerwerk
Begehung
  • Tragfähigkeit (Standsicherheit), Integrität und Funktionsfähigkeit von maschinentechnischen und elektrotechnischen Anlagenteilen durch
    - rechnerische Nachweise
    - experimentelle Nachweise
    - Analogienachweise (Similarity)
    - Plausibilitätsnachweise (experience-based)
  • Nachbewertung von bestehenden bautechnischen und maschinentechnischen Anlagenteilen bei geänderten Anforderungen
  • Ausarbeitung von Vorschlägen zur Ertüchtigung und Nachrüstung bestehender Anlagen
  • Begehung bestehender Anlagen mit erfahrenen Experten
  • Vorprüfung und Qualitätssicherung von Auslegungsunterlagen Dritter für den Betreiber
  • Erstellung prüffähiger und qualitätsgesicherter Dokumentation aller Arbeiten und Ergebnisse entsprechend nationaler und internationaler Anforderungen (KTA, NQA-1)
  • Unterstützung bei Fachgesprächen mit Auftragnehmern, Gutachtern und Behörden.