• Wie wird Fliegen noch schöner?

Faserverbundwerkstoffe bieten ein großes Potential, um die zunehmenden Anforderungen an Energieeffizienz und Gewichtseinsparung zu erfüllen. Sowohl durch vielfältige konstruktive Leichtbaukonzepte als auch durch die Vielseitigkeit von Faserverbundwerkstoffen können Bauteile im Bereich Luft- und Raumfahrt optimal an ihre Anforderungen und Einsatzzwecke angepasst werden. Allerdings erfordert das die Untersuchung von unzähligen Varianten, denn es gilt nicht nur die Bauteilfestigkeit und den Materialeinsatz zu optimieren, sondern auch die einfache Fertigbarkeit zu berücksichtigen.

Bei der Auslegung müssen neben einer Vielzahl von Lastfällen auch Randbedingungen wie Schwingungsverhalten und maximal zulässige Verformungen geprüft werden. Eine manuelle Anpassung von Laminaten an diese vielfältigen Anforderungen und eine anschließende Kontrollrechnung – hält oder hält nicht – ist sehr aufwändig und macht es fast unmöglich, in angemessener Zeit eine optimierte Struktur zu entwickeln.

Hier können wir Ihnen eine automatisierte Optimierung über den Einsatz entsprechender Tools wie Hypersizer®, SIMULIA/TOSCA und Optistruct anbieten.

Wir unterstützen Sie entweder durch Übernahme von Einzelaufgaben oder durch die Abdeckung der kompletten Prozesskette.