• Wie hört man das Eis wachsen?

IDD.Blade – System zur professionellen Eiserkennung am Rotorblatt

    Rotorblätter von Windenergieanlagen sind extremen Umweltbedingungen und starken dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt. Sie entscheiden über den Energieertrag und damit maßgeblich über die Wirtschaftlichkeit einer Windenergieanlage.

      Vereiste Windenergieanlage
      Vereiste Windenergieanlage

      Bei vorliegender Rotorblattvereisung muss die Anlage zum richtigen Zeitpunkt angehalten werden, um erhöhte Beanspruchungen aufgrund von Unwuchten zu vermeiden bzw. um das Umfeld vor Eisabwurf zu schützen. Ebenso muss das System bei Eisfreiheit automatisch wieder starten, um unnötige Stillstandzeiten zu vermeiden.

      Unsere TÜV und GL zertifizierte Lösung: IDD.Blade® zur Detektion von Vereisung.

      Informationsmaterial zum Download