• Was wäre, wenn Sie sich den ganzen Aufwand sparen könnten?

Structural Health Monitoring für Offshore-Windenergieanlagen – Zustandsüberwachung der Tragstruktur von Fundament, Turm und Rotorblatt

zur Schadensfrüherkennung, Lebensdauerprognose und Optimierung der Instandhaltungskosten

    Höhere und stetigere Windgeschwindigkeiten als an Land machen das Meer zu einem attraktiven Standort für Windparks. Gleichzeitig sind die Windenergieanlagen dort aber auch extremen Umwelteinflüssen und starken dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt. Structural Health Monitoring (SHM) an Fundament, Turm und Rotorblatt und das klassische Condition Monitoring (CMS) am Triebstrang gewinnen in diesem Zusammenhang immer mehr an Bedeutung.

    „Sensoren und Datenlogger anbringen kann jeder“ sagt Dr. Carsten Ebert, Leiter Windenergie bei Wölfel. „Doch die Auswertung und Interpretation der Messdaten ist die entscheidende Aufgabe. Das macht den Unterschied zwischen Mess- und Monitoring-Systemen."

    Offshore Structural Health Monitoring
    Offshore Structural Health Monitoring

    Wölfel ist europäischer Marktführer im Bereich der Strukturüberwachung von Offshore-Windparks und hat insbesondere in der Signalanalyse über Jahrzehnte eine im Markt einmalige Kernkompetenz aufgebaut. Von der Fachberatung über die Lieferung und Montage schlüsselfertiger Monitoring-Systeme bis hin zur Datenauswertung bieten wir Ihnen eine umfassende und individuelle Betreuung. Mit unserer Sensorik erfassen wir reale Beanspruchungen und holen aus der Datenflut anschließend die wirklich relevanten technischen Aussagen heraus. Durch integrierte Frühwarnsysteme kann zukünftig sogar die Anzahl der behördlich geforderten Inspektionen im Rahmen der wiederkehrenden Prüfungen (beispielsweise Unterwasserprüfungen mit Tauchrobotern) reduziert werden.

    Ausgehend von der detaillierten Systemzustandsanalyse können Sie vorausschauend planen, die Betriebsweise Ihrer Windenergieanlagen optimieren und deren Lebensdauer verlängern - der Betrieb Ihres Windparks wird effizienter und wirtschaftlicher.

    Unsere Leistungen:

    • Entwicklung und Konzeption schlüsselfertiger Monitoring-Systeme, inklusive Abstimmung mit Behörden und Zertifizierungsgesellschaften
    • Ausrüstung Ihrer Anlagen mit speziell entwickelter, robuster und offshore-tauglicher Messtechnik mit direkter Schnittstelle zur WEA-Steuerung und zum SCADA-System
    • Datenerfassung und Datenanalyse durch intelligente Algorithmen und erfahrene Fachingenieure
    • Visualisierung der Ergebnisse in einem Webportal, inklusive Warn- und Alarmsystem
    • Reporting der Monitoring-Ergebnisse mit individuellem Detaillierungsgrad – zur Einreichung bei Behörden, Designvalidierung und als Grundlage für eine Lebensdaueroptimierung
    • Entwicklung von WKP-Konzepten, bei denen der notwendige Prüfumfang durch Einbindung von Monitoring-Ergebnissen optimiert ist

    Informationsmaterial zum Download