Falls dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, bitte hier klicken.

22.05.18 / Weiterbildung 1. Halbjahr 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unseren Seminaren „IMMI Grundlagen“ am 12. und 13. Juni 2018 sowie „IMMI – Gewerbe- und Industrielärm“ am 14. Juni 2018 laden wir Sie und interessierte Kolleginnen und Kollegen herzlich ein. Die Seminare finden in Höchberg (bei Würzburg) statt.

IMMI Grundlagen

Das Seminar ist Ihr Einstieg in die Welt der Lärm­prognose mit IMMI. In nur zwei Tagen erlangen Sie auf Grundlage der Richtlinien das theoretische Basiswissen und sind danach in der Lage, erste Prognosen selbstständig und sicher durchzuführen. Anhand von Übungsbeispielen, die Sie am PC erarbeiten, lernen Sie die wichtigsten Funktionen kennen. Danach können Sie Projekte anlegen und aus den einzelnen Elementen aufbauen, 3D-Ansichten erzeugen, Einzelpunkt- und Rasterberechnungen durchführen sowie prüffähige Dokumentationen und Berichte erstellen.

IMMI – Gewerbe- und Industrielärm

Sie möchten Gewerbe- und Industrielärmprojekte mit IMMI berechnen oder sicher und effizient arbeiten? Das Seminar führt Sie in die sichere und schnelle Bearbeitung und Berechnung von komplexen Projekten im Bereich Gewerbe- und Industrielärm mit der Software IMMI ein. Der Umgang mit großen und anspruchsvollen Datensätzen, die Verwendung von digitalen Daten, die Bestimmung der Emission, Varianten verwalten sowie die qualitätsgesicherte Prognose und Ausgabe der Ergebnisse werden in diesem Seminar erlernt. Dazu gehört auch der sichere Umgang mit den Indoor Modul zur Berechnung von Lärm in Arbeitsräumen.

Organisatorisches und Anmeldung

Die Gebühr für das zweitägige Seminar IMMI Grundlagen beträgt € 880,- zzgl. MwSt., für das eintägige Seminar IMMI – Gewerbe- und Industrielärm /€ 480,- zzgl. MwSt.

IMMI-Kunden mit Wartungsvertrag erhalten 10% Rabatt auf die Seminargebühr.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 2 Wochen vor der Veranstaltung an. Nutzen Sie bitte hierfür unser Anmeldeformular.

Informationen zur Anfahrt finden Sie auf unserer Website.

Fragen zur Organisation beantwortet Ihnen Frau Angela Carrillo

(Tel.: +49 931 49708-503, E-Mail: carrillo@woelfel.de),

fachliche Fragen Herr Janosch Blaul

(Tel.: +49 931 49708-505, E-Mail: blaul@woelfel.de)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Wölfel-Team