Falls dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, bitte hier klicken.

21.02.18 / Wölfel gemeinsam mit dem Cluster Mechatronik & Automation

Einladung zum Clusterworkshop Schwingungsreduzierung in industriellen Anwendungen

Der Cluster Mechatronik & Automation lädt gemeinsam mit der Höchberger Wölfel Engineering GmbH zu einem Clusterworkshop zum Thema „Schwingungsreduzierung in industriellen Anwendungen“ ein. Maschinen und Anlagen in laufendem Betrieb versetzen Festkörper und Maschinenkomponenten in Schwingungen. Diese wiederum verursachen Lärm und Vibrationen – mit Auswirkungen auf die umliegenden Fertigungs- und Qualitätsprozesse sowie auf Nachbarschaft und Umwelt.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern neben dem aktuellen Stand der Forschung und zu aktuellen F&E-Projekten zum Thema Schwingungsreduzierung Lösungen und Best Practice-Ansätze aufzuzeigen. Denn der Einsatz intelligenter Materialen, Simulation und Digitalisierung und/oder Multimodalanalysen tragen zu erhöhter Prozesssicherheit und damit Qualität, Haltbarkeit und Verlängerung von Lebenszyklen bei.

Der Clusterworkshop findet am 12. Oktober 2017 bei der Wölfel Engineering GmbH, Max-Planck-Str. 15 in Höchberg statt. Die Teilnahme kostet 159,- EUR (zzgl. MwSt.), Clustermitglieder zahlen nur 129,- EUR. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Geschäftsführer, Abteilungsleiter, Entwickler und Projektleiter aus dem Bereich Mechatronik & Automation.

Organisatorisches und Anmeldung

Anmeldungen bitte bis spätestens 5. Oktober 2017 unter www.cluster-ma.de/veranstaltungen oder bei Rüdiger Busch per Fax (08 21/56 97 97-50) oder Mail (ruediger.busch@cluster-ma.de).