Falls dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, bitte hier klicken.

18.09.18 / Reichen Sie Ihren Beitrag bitte bis 9. Oktober 2017 ein

Call for Papers - Humanschwingungen 2018 – Interdisziplinäre Fachtagung für Experten

Menschen sind im Verkehr – ob Automotive, bei Offroad-Anwendungen – oder am Arbeitsplatz bei handgehaltenen und -geführten Maschinen oft erheblichen mechanischen Schwingungen ausgesetzt. Auswirkungen dieser Schwingungen können Komfort- und Leistungseinbußen sowie Gesundheitsbeeinträchtigungen sein. Die große Bandbreite der Effekte infolge von Humanschwingungen, von denen nahezu alle Industriezweige betroffen sind, erfordert eine interdisziplinäre Herangehensweise an die Problematik.

Unter der fachlichen Trägerschaft der VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (GPP) greifen Experten am 24. und 25. April 2018 in Würzburg bereits zum 7. Mal aktuelle Entwicklungen in der VDI-Tagung „Humanschwingungen“ auf.

Weitere Informationen bekommen Sie hier:

https://www.vdi-wissensforum.de/weiterbildung-maschinenbau/humanschwingungen/

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Human Vibrations Team