Leistungsfähiger Pre- und Postprocessor für die Modellierung, Ergebnisaufbereitung und Prozessautomatisierung

Abaqus/CAE wurde für die moderne geometriebasierte Arbeitsweise entwickelt und unterstützt wie kein anderes Programm alle Abaqus-Solver. Die Bedienoberfläche des Programms ist weitgehend der von modernen CAD-Programmen nachempfunden und ist auf diese Weise dem Konstrukteur weitgehend geläufig. Mit Abaqus/CAE ist das Editieren der Eingabedatei nicht nötig. Selbst die komplexesten Definitionen können interaktiv durchgeführt werden – dies ist ein Vorteil gegenüber anderen Programmen.

Die geometriegestützte Arbeitsweise setzt entweder auf vorhandene Geometriedaten auf (z. B. aus CATIA, ProE, SolidWorks u. a.), oder der Anwender kann seine Geometrie direkt in Abaqus/CAE erstellen und dann vernetzen. Dafür steht u. a. ein extrem leistungsfähiger Hexa-Mesher zur Verfügung. Die geometrieorientierte Arbeitsweise kommt besonders produzierenden Unternehmen entgegen, die über eigene CAD-Daten verfügen. Bei dieser Arbeitsweise ist man insbesondere bei der Erstellung von Netzvarianten sehr flexibel, denn Randbedingungen und Lasten werden auf der Geometrie definiert.

Assoziative Schnittstellen für  CATIA V5, SolidWorks und Pro/Engineer ermöglichen die Synchronisation von CAD und FEM und sorgen für konsequente Modellaktualisierung ohne Verlust benutzerdefinierter Analysefunktionen.

Die nutzerfreundliche Skripterstellung von Abaqus/CAE gestatten die Modellierung des kompletten Workflows im Unternehmen.

Assoziative Schnittstellen

Mit einem Mausklick importieren Sie die Geometrie von Bauteilen oder ganzen Baugruppen. Nach einer Vernetzung in CAE können Sie in Ihrem CAD-Programm z. B. Änderungen an der Geometrie vornehmen und diese über die assoziative Schnittstelle an CAE weitergeben. Dabei wird das Netz automatisch aktualisiert, ohne dass bereits zugewiesene Analysefunktionen verloren gehen.

  • CATIA V5
  • Pro/ENGINEER
  • SolidWorks

Bezüglich der Anbindung von SIMULIA/Abaqus an CATIA arbeiten wir mit unserem Kooperationspartner SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH zusammen.

Informationsmaterial zum Download

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Andreas Seidel
+49 931 49708-142