MR3000C – Erschütterungs-Aufzeichnungs-Gerät für das Bauingenieurwesen

Das kompakte und robuste Komplett-System in hoher schweizerischer Qualität

Die MR3000C-CE RED BOX ist das ultimative Erschütterungsaufzeichnungssystem von SYSCOM Instruments. Modulares Design, robuste, wetterfeste Bauweise und Schweizer Qualität sind die Gewähr für zuverlässige Leistungen in allen Applikationen für das Bauingenieurwesen. Die effiziente, zuverlässige und benutzerfreundliche MR3000C-CE RED BOX liefert Ihnen Daten, auf die Sie sich jederzeit verlassen können.

Integrierte Optionen:

  • Massenspeicher bis 32 GB
  • Web-Server mit Embedded Anwendungssoftware
  • Nahtlose Integration in bestehende WAN/WLAN-Netzwerke (Ethernet/WiFi)

Die MR3000C RED BOX ist ein komplettes System zur Erschütterungsmessung in kompakter, robuster Bauweise. Es erfüllt alle Anforderungen für viele Anwendungen im Bau- und Erdbebeningenieurwesen, in der Geologie und in den Geowissenschaften. Daneben unterstützt Sie unsere Auswertungssoftware MEDA SYSCOM in der Analyse Ihrer Messresultate und der Organisation Ihrer Geräte.

Neben dem Verkauf bieten wir diese Systeme auch als Mietoptionen an.

Referenzen

Case Study "Sprengabbruch Brücke Rotes Steigle" 1.20 MB
Case Study "Sprengabbruch Brücke Rotes Steigle"

Schwingungsmessung beim Spreng­abbruch der Brücke Rotes Steigle (BAB A8, BW 7220 516)

Case Study "Abbruchüberwachung Bonn-Center" 3.58 MB
Case Study "Abbruchüberwachung Bonn-Center"

Da sich das Bonn Center im Zentrum der Stadt befand, war es nötig, die Auswirkungen der Sprengung auf einige umliegende Strukturen zu überwachen, insbesondere auf zwei Wohngebäude, ein Hotel und das Gebäude des Internationalen Paralympischen Komitees. Parallel zu den offiziellen Messungen des Sprengunternehmens wurden mit vier zusätzlichen Erschütterungsmesssystemen von BARTEC SYSCOM triaxial die Schwinggeschwindigkeiten und zusätzlich der Luftdruck an der Messstelle in der Nähe des Abbruchs erfasst. Die Daten wurden mit Hilfe der SCS (Syscom Cloud Software) ausgewertet und der Abgleich mit der Norm DIN 4150-3 automatisch und schnell ausgeführt.

Lesen Sie hier weiter