Produkte zur Schwingungsisolation von Maschinen und Anlagen

Schwingungsisolation durch Federlager oder Elastomerlager

Federlager und Elastomerlager sind typische Produkte, um ein schwingungsfähiges System von einer Schwingungsquelle zu entkoppeln und so zu isolieren. Sie werden zwischen die Quelle und das System gebracht und erlauben es so, den Energietransfer von der Quelle an das System zu minimieren. Die Eigenfrequenz des schwingungsfähigen Systems f0, welches durch die Steifigkeit der Federlager bzw. Elastomerlager und der unterstützten Masse definiert ist, muss so ausgelegt werden, dass sie sich deutlich von der Erregerfrequenz der Schwingungsquelle fE unterscheidet.

Anwendungsgebiete

Eine typische industrielle Anwendung für Federlager ist die Fundamentisolierung von Schwermaschinen wie Pressen oder Schmiedehämmern. In Kraftwerken kommen Federlager zum Einsatz um Kohlemühlen, Dieselaggregate, Turbinen, Pumpen oder Kondensatoren schwingungstechnisch zu isolieren. Elastomerlager werden zur Aufstellung und Isolierung kleinerer Maschinen verwendet, wie z. B. Blockheizkraftwerken, Dieselmotoren oder Fertigungsmaschinen.

Federlager oder Elastomerlager können ebenfalls verwendet werden, um ein schwingungsfähiges System gegen unerwünschte Schwingungen aus der Umgebung zu isolieren (Empfängerisolierung) Beispiele hierfür sind z. B. die Isolierung von Präzisionsmaschinen oder auch Gebäuden gegen unerwünschte Erschütterungen z. B. durch Verkehr.
 

In jedem Fall können durch eine Isolierung mit Federlagern und Elastomerlagern die Auswirkungen unerwünschter Schwingungen deutlich reduziert werden und deshalb bieten Federlager

  • wirksamen Schutz für Menschen, Maschinen, Anlagen und Gebäude bei Stoßbeanspruchung oder gleichförmiger Erregung,
  • die Möglichkeit, betriebsbedingte Schwingungen in den zulässigen Grenzen zu halten,
  • die Fähigkeit, den Verschleiß von Maschinen, Ausrüstung und Anlagen zu reduzieren.

Im Ergebnis kann mit einer guten Fundamentisolierung, z. B. für eine große Hydraulikpresse, das Fundament selbst erheblich leichter ausgeführt werden. Mit entsprechender Isolierung kann deshalb schwingendes Gerät in praktisch jeder Umgebung installiert und durch die Isolierung können die Kosten für die Fundamente deutlich reduziert werden.
Produkte zur Schwingungsisolation von Maschinen und Anlagen finden Sie bei unserem Joint Venture Partner VICODA.

Informationsmaterial zum Download