NanoCarbon – ELSE

Prozess- und strukturorientierte Simulation von ultraschnell drehenden Energiespeichern

Projektlaufzeit

01.04.2015 bis 31.03.2017

Projektbeschreibung

Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung von kohlefaserverstärkten Kunststoffsystemen mit höchster dynamischer Festigkeit für den Einsatz in ultraschnell drehenden Schwungrädern zur Kurzzeit-Energiespeicherung. In diesem Projekt soll die verfügbare Energie mit kleinen Massen aber ultrahohen Drehzahlen gespeichert werden. Wegen der sehr hohen Drehzahlen, die quadratisch in die gespeicherte Energiemenge eingehen, und der zahlreichen Drehzahländerungen, die bei einem effizienten Einsatz der Energiespeicher zu erwarten sind, muss der Rotor höchste statische und dynamische Festigkeit besitzen, die bislang nur über kohlefaserverstärkte Kunststoffe (CFK) zu erzielen sind. Die tendenzielle Verbesserung der dynamischen Festigkeit konnte durch Einbringung von CNT in Harzsysteme erzielt werden, welche für die im Projekt verfolgte Anwendung einer weiteren Verbesserung bedarf. Die statische und dynamische Simulation der neuen Materialien und Strukturen stellt einen wichtigen Entwicklungsschritt für die Erreichung der Projektziele dar. In diesem Projekt wird unter anderem die Simulation des Herstellungsprozesses sowie der statischen und dynamischen Eigenschaften der Strukturen untersucht.

Konsortium

  • Altropol Kunststoff GmbH
  • Exakt Advanced Technologies GmbH
  • FutureCarbon GmbH
  • Institut für Verbundwerkstoffe
  • Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
  • Enrichment Technology Company Ltd., Zweigniederlassung Deutschland

Förderhinweis


Projektträger

  • AiF Projekt GmbH