Wölfel-Dialog "Forum Erschütterungen"

Wir freuen uns, nun schon zum zehnten  Mal unser bekanntes Forum für Erschütterungen durchführen zu können. Wie in den vergangenen Jahren konnten wir wieder eine große Zahl interessanter Referenten mit fundierten Informationen aus Theorie und Praxis gewinnen, das Forum mit uns zu gestalten. Sie werden von anspruchsvollen Projekten wie der elastischen Gebäudelagerung eines Wohnobjekts neben einer U-Bahn, der Impulsanregung einer Eisenbahnbrücke aus Stahl oder dem sprengtechnischen Abbruch von Windenergieanlagen berichten. Außerdem wird es einen Diskussionsbeitrag zur Änderung der DIN 4150 und zu Frequenz-Messfehlern geben.

Termin und Anmeldung