Seminar "Rotorblattinspektion – Rotorblattschäden“

Verstehen und interpretieren von Rotorblatt-Gutachten – Einschätzen der Schäden und Ableitung fundierter Handlungsanweisungen

Das Thema „Windenergieanlagen und Rotorblattschäden“ hat nicht an Aktualität verloren. Doch was steckt hinter den Schäden und wie können diese – bezüglich auf das Risiko für das Rotorblatt – richtig interpretiert werden. In unserem Seminar möchten wir Ihnen einen grundsätzlichen Überblick über den Aufbau der unterschiedlichen Rotorblattdesigns, die auftretenden Befunde am Rotorblatt inklusive deren Ursachen sowie die Berichterstattung und deren Interpretationen geben. Sie dürfen gespannt sein auf fundiertes Expertenwissen, einschlägige Beispiele und zielgerichtete Lösungsvorschläge aus der Praxis.  

Übersicht über die Themenblöcke

Grundlagen Rotorblätter und Rotorblattfertigung – Prozesse und Materialien

Prozessfehler

Schäden im Betrieb – im und am Rotorblatt

Inspektionsmethoden

Diskussion

Termin und Anmeldung

Termin: 21. März 2019

Veranstaltungsort: Lindner Hotel Am Michel, Neanderstraße 20, 20459 Hamburg

Teilnahmegebühr:  € 680,- zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, ein Mittagsimbiss sowie Getränke und Kaffee in den Pausen.

Bei Abmeldung innerhalb von einer Woche vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.

Anmeldeschluss: 7. März 2019

Eine Anmeldebestätigung und detaillierte Informationen zur Anfahrt erhalten Sie von uns rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Nutzen Sie zur Anmeldung bitte unser Anmeldeformular.