Allgemeine Informationen Seminare und Dialoge

Sie haben weitere Fragen, Themenwünsche oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an! Wir arbeiten kontinuierlich daran, unser Veranstaltungsangebot zu verbessern und zu erweitern und freuen uns über Ihr Feedback.

Seminar "MEDA Erschütterungen"

Nach einer Einführung in die wichtigsten Normen zum Erschütterungsschutz erfolgt die Erläuterung der wichtigsten Programmfunktionen, um effektiv Erschütterungsmessungen mit MEDA durchführen zu können. Wichtig hierbei ist stets der Bezug zur realen Messwelt durch die Demonstration praxisnaher Beispiele. Anschließend werden anhand von im Alltag häufig vorkommenden Messaufgaben nötige Einstellungen durchgesprochen, Analysen und Bewertungen durchgeführt, sowie Möglichkeiten der Dokumentation in einem Messbericht aufgezeigt.

Kunden, die bereits ein MEDA-System haben, können die Übungen auf Ihrem System begleiten. Selbstverständlich gibt es während des Online-Seminars die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.

Seminar-Details

Termin:
5. Oktober

Veranstaltungsort:
Max-Planck-Str. 15,
97204 Höchberg

Teilnahmegebühr:
€ 380,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldeschluss:
zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Wir freuen uns sehr, unsere Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen! Sicherheit und Gesundheit stehen dabei aber an erster Stelle. Daher haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet und bitten Sie ausdrücklich, dieses vorab zu lesen und vor Ort aktiv umzusetzen. Um am Seminar teilnehmen zu können, müssen sie darüber hinaus diese Selbstauskunft ausfüllen und am Seminartag unterschrieben mitbringen.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Programm

09:30 Einführung in die wichtigsten Normen zum Erschütterungsschutz
10:45 Grundlagen zum System MEDA, das MEDA Programmkonzept
12:30 Mittagspause
13:30 Aufzeigen von Messbeispielen aus dem Erschütterungsschutz
15:15 Aufzeigen von zusätzlichen Anwendungen, z.B. Messen von Übertragungsfunktionen
15:45 Fragen und Diskussion
16:00 Ende des Seminars

Informationen

Stornierungsrichtlinien: Bei Abmeldung innerhalb zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.

Wölfel-Dialog "FORUM Erschütterungen"

Ingenieure und Fachkräfte aus Entwicklung, Berechnung und Konstruktion sind bei der Auslegung oder dem Betrieb von Maschinen und Anlagen oftmals mit unerwünschten Schwingungen konfrontiert.

Das Forum vermittelt – in Form von Vorträgen und Diskussionen – theoretisches Hintergrundwissen zu Schwingungen, es zeigt typische Ansätze, um Schwingungsprobleme mittels Messung und Simulation zu verstehen und durch geeignete Maßnahmen (z. B. passive oder aktive Schwingungsminderung) in den Griff zu bekommen. Anwendungsbeispiele veranschaulichen die Ausführungen.

Seminar-Details

Termin:
6. Oktober

Veranstaltungsort:
Max-Planck-Str. 15,
97204 Höchberg

Teilnahmegebühr:
€ 380,– zzgl. MwSt.

Early Bird – 20% bis 31.08.2021

 

Anmeldeschluss:
zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Wir freuen uns sehr, unsere Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen! Sicherheit und Gesundheit stehen dabei aber an erster Stelle. Daher haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet und bitten Sie ausdrücklich, dieses vorab zu lesen und vor Ort aktiv umzusetzen. Um am Seminar teilnehmen zu können, müssen sie darüber hinaus diese Selbstauskunft ausfüllen und am Seminartag unterschrieben mitbringen.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Programm

9:00Eröffnung und Begrüßung Forum Erschütterungen 2021
9:15

1. Vortragsblock

  • Erschütterungsmessungen ein persönlicher - historischer Rückblick
    Dr. Ing. Ulf Lichte, Sachverständigen- und Ingenieurbüro Dr.-Ing. Ulf Lichte

  • Immissionsschutz nach Maß am Beispiel eines Extremfalles
    Dipl.-Ing. Wolfgang Steinhauser, Steinhauser Consulting Engineers ZT GmbH

  • The Latest Measurement Technologies for Vibration Monitoring
    Dr. Andrea Bellino, Syscom Instruments SA

10:45Pause, Austausch zwischen den Teilnehmern
11:05

2. Vortragsblock:

  • Kalibrierung von Schwingungsmessgeräten nach DIN 45669 Teil 1 – Neue Herausforderungen durch die Digitalisierung der Geräte
    Michael Mende, SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden

  • Der Schutz vulnerabler Gruppen in der Verwaltungsgerichtsbarkeit
    RA Johannes Grell, Bohl & Coll. Rechtsanwälte

  • Die öffentliche Bestellung als Gütesiegel für Sachverständige
    Assessor jur. Mathias Plath, IHK Würzburg

12:35

Mittagspause, Austausch zwischen den Teilnehmern

13:40

3. Vortragsblock

  • Erdbeben-Interaktionsberechnung von Reaktorgebäude und Hilfsanlagengebäude eines Kernkraftwerks (SSSI)
    Dipl.-Ing. Holger Senechal, KAE GmbH Kraftwerks- und Anlagen-Engineering

  • Untersuchungen zweier Gleisbettmatten an einem Demonstrator beim Hbf Augsburg
    Dipl.-Ing. Nikolas Jüngel, Calenberg Ingenieure GmbH

  • Schwingungsmessungen bei Großprojekten - kein 08/15
    Schütz Erschütterungsmesstechnik GmbH

15:15Pause, Austausch zwischen den Teilnehmern
15:30

4. Vortragsblock

  • Erschütterungen bei der Durchführung von untertägigen Sprengarbeiten im innerstädtischen Bereich, während der Ausführung von bergmännischen Sicherungsarbeiten
    Dipl.-Ing.Ulrich Mann, Sachverständigenbüro Mann

  • Sprengabbruch im Kraftwerk Lünen bei erschütterungsempfindlicher Nachbarschaft
    M. Sc. Clarissa Rapps, Wölfel Engineering GmbH + Co.KG

16:30Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung

Informationen

Stornierungsrichtlinien: Bei Abmeldung innerhalb zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.

Seminar "SYSCOM Produktschulung"

Straßen- und Schienenverkehr, Gewerbe- und Industriebetriebe, Maschinen und Anlagen sowie Baumaßnahmen, Abbrucharbeiten und Sprengungen können unterschiedlich starke Erschütterungen verursachen. Mit den Systemlösungen von SYSCOM können Sie diese messen, analysieren und beurteilen. In unserer Schulung erlernen Sie die Bedienung der entsprechenden Messtechnik sowie der zugehörigen Software von SYSCOM.

Seminar-Details

Termin:

7. Oktober

Veranstaltungsort:
Max-Planck-Str. 15,
97204 Höchberg

Teilnahmegebühr:
€ 300,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldeschluss:
zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Wir freuen uns sehr, unsere Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen! Sicherheit und Gesundheit stehen dabei aber an erster Stelle. Daher haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet und bitten Sie ausdrücklich, dieses vorab zu lesen und vor Ort aktiv umzusetzen. Um am Seminar teilnehmen zu können, müssen sie darüber hinaus diese Selbstauskunft ausfüllen und am Seminartag unterschrieben mitbringen.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Programm

09:30 Begrüßung und Einführung in die wichtigsten Normen: DIN 4150 Teil 2 und 3, DIN 45669
10:15 Funktionsumfang und Bedienung der SYSCOM Erschütterungsmesstechnik (MR3000er-Serie)
12:00 Mittagspause
12:30 Die MASTER Funktion – drahtlose, logische Verknüpfungen zwischen den Messsystemen
13:00 Einführung in die Software MEDA SYSCOM
13:30 Funktionsumfang und Bedienung der SYSCOM Cloud Software (SCS)
14:30 Messübungen und Auswertung
ca. 15:30 Ende der Veranstaltung

Informationen

Stornierungsrichtlinien: Bei Abmeldung innerhalb zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.


Anmeldeformular

Hinweis: Teilnehmer, am Wölfel-Dialog "Forum Erschütterungen", werden am 5. Oktober zu einer Abendveranstaltung eingeladen.

Kontaktieren Sie mich gerne persönlich

________

Ich beantworte Ihnen gerne Fragen rund um unsere Seminare und Wölfel-Dialoge, Ihre Anmeldung oder die Anfahrt nach Höchberg.

Mona Stahl

+49 931 49708-519
stahl@woelfel.de
Formular