FEM-Simulation | Dienstleistung

Spezialisten für FEM-Simulation und Berechnung

FE-Simulation macht nicht nur den Entwicklungsprozess weitaus schneller und effizienter, auch die Produktqualität kann deutlich verbessert werden.

Wenn Sie keine eigene Simulationsabteilung haben oder besonders große und komplexe CAE-Projekte aus Kapazitätsgründen auslagern möchten, unterstützen wir Sie als auf Simulation spezialisiertes Ingenieurbüro über die gesamte Prozesskette hinweg oder durch die Übernahme von Einzelaufgaben. Außerdem beraten wir Sie gerne beim Erarbeiten und Etablieren eigener Simulationsprozesse.

Was ist das Prinzip der Finite-Elemente-Methode?

Das zu analysierende Bauteil wird in kleinere, beispielsweise tetraedrische Segmente zerlegt. Man spricht von „finiten Elementen“. Da das Verhalten dieser Teilelemente berechnet werden kann, kann mit Hilfe von numerischen Näherungsverfahren auch das Verhalten des gesamten Bauteils näherungsweise abgebildet werden. Noch bevor ein Prototyp gebaut wird, können anhand des so entstehenden virtuellen Modells beliebig viele Tests durchgeführt werden. Die Anzahl der benötigten physischen Prototypen wird so deutlich reduziert.

VERBESSERTE
PRODUKTQUALITÄT

Virtuelle Funktionsprüfung
Virtuelle Festigkeitsnachweise
Schnelle Beurteilung unterschiedlicher Varianten

GERINGERE
KOSTEN

Frühzeitige Erkennung von Schwachstellen
Weniger und gezieltere Versuche
Materialersparnis
 

BESSERE
KONKURRENZFÄHIGKEIT

Simulation als Innovationstreiber
Kürzere Entwicklungszeiten
Optimierte Produkte

Was macht uns zu Spezialisten auf dem Gebiet der FEM-Simulation?

Simulation ist unser Handwerk. Zum Zeitpunkt der Gründung unseres Ingenieurbüros im Jahr 1971 zählte das Haus Wölfel zu den Pionieren in der Simulation mit der Finite-Elemente-Methode in Deutschland. Durch die Vielfalt der Kunden und Branchen, für die wir seitdem Simulationsprojekte durchführen, finden wir zu allen Aufgabenstellungen schnell Zugang. Dabei sind besonders komplexe Simulationen unsere Spezialität, gerade auf diesen höchst anspruchsvollen Aufgaben liegt unser Fokus. Ob virtuelle Crashtests, Kontaktprobleme oder NVH-Analysen, mit unserer Erfahrung aus fast 50 Jahren und jährlich über 800 Projekten helfen wir Ihnen dabei, Produktentwicklungszeiten drastisch zu verkürzen, Kosten für Prototypen fast gänzlich einzusparen und neue Potenziale zu erkennen.

Wir setzen ausschließlich hochprofessionelle Software wie SIMULIA Abaqus, ANSYS oder Femap/Nastran sowie eine leistungsstarke IT-Struktur ein. So können wir genaue und zuverlässige Ergebnisse in kurzer Zeit garantieren. Durch die Vielseitigkeit unseres Hauses können wir auf Wunsch ergänzend zu den Simulationen auch Messungen zur Validierung der virtuellen Ergebnisse durchführen.


Kontaktieren Sie mich gerne persönlich

________

Ich unterstütze Sie gerne bei numerischen Simulationen und berate Sie beim Erarbeiten, Optimieren und Automatisieren Ihrer Simulationsprozesse.

Dr.-Ing. Manuel Eckstein