• Ist die Luft rein?
  • What vanishes into thin air?

Immissionsprognosen von Luftschadstoffen, Stäuben und Gerüchen

  • Sie planen eine neue Umgehungsstraße und möchten gewährleisten, dass die betroffenen Anwohnergebiete nicht durch verkehrsbedingte Immissionen belastet werden?
  • Sie wollen ein neues Wohngebiet in der Nähe von Gewerbebetrieben ausweisen und wollen sicher sein, dass keine Konflikte durch Schadstoffbelastungen entstehen?
  • Möchten Sie sicherstellen, dass die neu geplante Biogasanlage von den Anwohnern als erträglich empfunden wird?

Gutachterliche Untersuchung von Luftschadstoff-, Geruchs- und Staubbelastungen

Die Qualität der Luft steht in unmittelbarem Zusammenhang mit unserem Wohlbefinden. Zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt reguliert der Gesetzgeber die Einwirkung schädlicher Immissionen über das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG), die zugehörigen Verordnungen (BImSchV) sowie über die TA Luft und die Geruchsimmissionsrichtlinie (GIRL).

Ob Planfeststellungsverfahren oder Umweltverträglichkeitsprüfungen, wir bieten Ihnen das volle Leistungsspektrum

Anzeige der Staubimmissionen nach TA Luft
  • Luftreinhalteplanung
  • Planungs- und Genehmigungsverfahren von Anlagen nach BImSchG
  • Bauleitplan- und Baugenehmigungsverfahren
  • Planung von Verkehrswegen
  • Abbrucharbeiten, Umbau- und Erdbauvorhaben
  • Geruchsimmissionen durch Tierhaltungs- und Biogasanlagen

Daneben berechnen wir für Sie die zu erwartende Immission von Luftschadstoffen, Stäuben und Gerüchen anhand maßgebender Richtlinien und Verordnungen und beraten Sie hinsichtlich möglicher Minderungsmaßnahmen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

Die messtechnische Erfassung von Luftschadstoffen rundet unser Portfolio ab und bedient dabei eine große Bandbreite an Anwendungsfeldern, von der Validierung umgesetzter Minderungsmaßnahmen bis hin zur Erfassung potentieller Schadstoffquellen in öffentlichen Gebäuden oder den eigenen vier Wänden.

Die aktuellen Messwerte der Station „Würzburg, Stadtring Süd“ des Lufthygienischen Landesüberwachungssystems Bayern (LÜB) finden Sie hier:

Informationsmaterial zum Download