Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren

Für unsere Online-Seminare nutzen wir das professionelle Tool GoToTraining, den Marktführer im Bereich Online-Events. Wir empfehlen, Google Chrome zu verwenden. Hier können Sie die Systemanforderungen einsehen: https://support.logmeininc.com/de/gototraining/help/systemanforderungen-f-uuml-r-teilnehmer-g2t010003.

Sie haben weitere Fragen, Themenwünsche oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an! Wir arbeiten kontinuierlich daran, unser Veranstaltungsangebot zu verbessern und zu erweitern und freuen uns über Ihr Feedback.

Online-Seminar "Erdbeben im Anlagenbau – International und National"

Seminarbeschreibung

“Earthquakes don’t kill people. Buildings do!"

Als Planer oder Betreiber einer Anlage sind Sie verantwortlich für deren Standsicherheit – in seismisch aktiven Gebieten insbesondere unter Lasten aus Erdbeben. Wir beschäftigen uns seit Jahrzehnten weltweit mit diesem Lastfall. In zwei Seminartagen vermitteln wir Ihnen das nötige Hintergrundwissen für Ihre Projekte im nationalen und internationalen Anlagenbau. Zunächst werden die Grundlagen der Erdbebeneinwirkung sowie einzusetzende Berechnungsverfahren vorgestellt. Darüber hinaus liegt der Fokus auf der Erdbebenauslegung von Bauwerken sowie mechanischen bzw. elektrischen Komponenten inklusive deren Verankerung. Anhand von Praxisbeispielen erläutern wir aktuelle Erdbebennormen wie z.B. ASCE 7 oder Eurocode 8. Weitere Themen sind z.B. die seismische Instrumentierung oder Ansätze zur seismischen Schwingungsminderung.

Seminar-Details

Termin:
29. bis 30. April

Veranstaltungsort:
Online

Teilnahmegebühr:
€ 1.150,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldeschluss:
zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Programm

09:00Einführung und Regelwerke
  • Typische Erdbebenschäden im Anlagenbau und allgemeinen Hochbau
  • Allgemeiner Aufbau von Erdbebennormen
  • Internationale und nationale Erdbebennormen und Richtlinien 
09:45Grundlagen der Erdbebeneinwirkung
  • Ursachen von Erdbeben
  • Magnitude und makroseismische Intensität
  • Erdbebengefährdung weltweit und in Deutschland
  • Einfluss der Baugrundbeschaffenheit
  • Darstellung der Erdbeben im Zeit- und Frequenzbereich
  • Darstellung der Erdbebeneinwirkung in der Normung 

10:30

Kaffeepause
11:00Berechnungsverfahren
  • Dynamische Grundlagen des Einmassen- und Mehrmassenschwingers
  • Vereinfachtes Antwortspektrumverfahren/Ersatzkraftverfahren
  • Modales Antwortspektrumverfahren
  • Push-Over-Berechnungen
  • Nichtlineare Zeitverlaufsberechnungen
  • Etagenantwortspektren
11:45Mittagessen
12:45Erdbebenauslegung von Bauwerken
  • Nachweisziele und Zuverlässigkeitsniveau
  • Ablaufschema zur Erdbebenbemessung
  • Bauwerksregularität
  • Verhaltensbeiwerte und Kapazitätsregeln
  • Besondere Regeln für Beton-, Stahl- und Mauerwerksbauten
  • Besondere Regeln für Behälter, Silos und Tanks 
14:30Kaffeepause
15:00

Seismische Instrumentierung

  • Ziele und Anforderungen
  • Instrumentierung (vernetzte Systeme, Seismic Switch)
15:45Erdbebenauslegung von mechanischen Komponenten
16:30Ende 1. Tag

 

9:00

Erdbebenauslegung von elektrischen Komponenten
Verankerungen

9:45
  • Ankerplatten und Dübel
  • Lastweiterleitung
10:15Kaffeepause
10:45Anwendungsbeispiele: Tragwerke
11:30Anwendungsbeispiele: Mechanische Komponenten
12:30Mittagessen
13:30Anwendungsbeispiele: Elektrische Komponenten
Beurteilung und Ertüchtigung bestehender Anlagen
14:15
  • Zustandserfassung durch Begehung
  • Zustandserfassung durch Messung
  • Ertüchtigung
14:45Seismische Isolierung & Schwingungsminderung
  • Seismische Isolierung
  • Passive Schwingungsminderungssysteme
  • Aktive Schwingungsminderungssysteme
15:15Abschlussdiskussion
15:45Ende der Veranstaltung

Das Seminar umfasst 10 h reine Vortragszeit, zuzüglich Zeit für Diskussionen und Gespräche.

Informationen

Die Veranstaltung findet online statt. Hierzu wird die Software GoToTraining eingesetzt. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Bei Abmeldung innerhalb von zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.


Kontaktieren Sie mich gerne persönlich

________

Ich beantworte Ihnen gerne Fragen rund um unsere Seminare und Wölfel-Dialoge, Ihre Anmeldung oder die Anfahrt nach Höchberg.

Angela Carrillo

+49 931 49708-507
carrillo@woelfel.de
Formular