Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren online-Veranstaltungen

Für unsere Seminare nutzen wir das professionelle Tool GoToTraining, den Marktführer im Bereich Online-Events. Wir empfehlen, Google Chrome zu verwenden.

Hier können Sie die Systemanforderungen einsehen:

Sollten während des Online-Seminars technische Probleme auftreten, steht Ihnen ein Kollege im Chat zur Verfügung.

Sie haben weitere Fragen, Themenwünsche oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an! Wir arbeiten kontinuierlich daran, unser Veranstaltungsangebot zu verbessern und zu erweitern und freuen uns über Ihr Feedback.

Seminar "Messungen in der Maschinendiagnose mit MEDA einfach durchführen"

Lernen Sie im Seminar „MEDA in der Maschinendiagnose", wie Sie unerwünschte Schwingung an Maschinen messen und analysieren. Wir präsentieren Ihnen eine vielfach eingesetzte Messtechnik, die sich seit Jahrzehnten an anspruchsvollen Messaufgaben weiterentwickelt hat und mit der Sie schnell, sicher und zuverlässig Ergebnisse erzielen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die passenden Lösungen zur Beseitigung von Schwingungen finden können, damit Maschinen und Produktionsstrecken rund und wirtschaftlich laufen.

Das Seminar vermittelt Ihnen u. a. Wissen auf folgenden Gebieten:

  • Verursacheranalyse an Maschinen mit rotierenden Bauteilen
  • Wälzlagerdiagnose
  • Grundlagen Eigenfrequenzanalyse
  • Betriebsauswuchten

 

Alle weiteren Programmdetails entnehmen Sie bitte der Agenda unten.

 

Informieren Sie sich bitte auch über das Seminar am 26. und 27. November: „Schwingungen im Maschinen- und Anlagenbau“.

 

Seminar-Details

Termin:
24. November

Veranstaltungsort:
Max-Planck-Str. 15,
97204 Höchberg

Teilnahmegebühr:
€ 380,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldeschluss:
zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Wir freuen uns sehr, unsere Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen! Sicherheit und Gesundheit stehen dabei aber an erster Stelle. Daher haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet und bitten Sie ausdrücklich, dieses vorab zu lesen und vor Ort aktiv umzusetzen. Um am Seminar teilnehmen zu können, müssen sie darüber hinaus diese Selbstauskunft ausfüllen und am Seminartag unterschrieben mitbringen.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Programm

09:30

Begrüßung

09:45

Programmkonzept

  • Was ist MEDA, wofür wird es eingesetzt und welchen Nutzen hat der Anwender?
  • Frontend und verwendbare Gerätetechnik in Bezug auf die Maschinendiagnose
  • Das Arbeiten mit MEDA, die wichtigsten Schritte und Einstellungen für die Messung
10:30

Grundlegende praktische Übungen (Vorführung)

  • Wie werden Sensoren eingebunden?
  • Einfache Erstellung von Layouts und Formblättern
  • Möglichkeiten der Auswertung
  • Verwendung mathematischer Funktionen
  • Automatisierte Messfunktionen

 

12:00Mittagspause
12:45

Verfahren zur Verursacheranalyse

  • Mittelung im Spektrum
  • Phasensynchrone Mittelung im Zeitbereich mittels Triggerfunktionen
  • Wasserfall und Ordnungsanalyse, die Kennkarte der Maschine
  • Mittelungsverfahren Offline

 

13:30

Auswuchten

  • Betriebsauswuchten in zwei Ebenen mit MEDA
  • Vorgehensweise und Durchführung
14:15

Wälzlagerdiagnose

  • Wälzlagerschäden detektieren
  • Das Hüllflächenverfahren
  • Der Umgang mit Wälzlagerdatenbanken
15:00

Eigenfrequenzanalyse

  • Ermittlung von Übertragungsfunktionen aus Umweltrauschen
  • Ermittlung von Übertragungsfunktionen mit Impulsanregung
  • Darstellung von Eigenfrequenzen
15:45

Ende der Veranstaltung

Informationen

Stornierungsrichtlinien: Bei Abmeldung innerhalb 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.

Hybrid-Seminar "Schwingungen im Maschinen- und Anlagenbau: Wie verhindern, dass Maschinen „swingen“?"

Teilnahme online und in Präsenz möglich!

Ingenieure und Fachkräfte aus Entwicklung, Berechnung und Konstruktion sind bei Auslegung und Betrieb von Maschinen und Anlagen oftmals mit unerwünschten Schwingungen oder Lastfällen konfrontiert. Werden diese im Entwicklungsprozess unzureichend beachtet und folglich in der Konstruktion nicht berücksichtigt, können dem Kunden regelmäßig Troubleshooting-Kosten entstehen, was den Produkterfolg des Anbieters gefährdet.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen – auf Grundlage unserer 50-jährigen Erfahrung mit Schwingungen und Strukturdynamik –

  • theoretisches Hintergrundwissen zu Schwingungen,
  • typische Ansätze, um Schwingungsprobleme mittels Messung und Simulation zu verstehen
  • und durch geeignete Maßnahmen (z. B. passive oder aktive Schwingungsminderung) in den Griff zu bekommen.

Durch anschauliche Anwendungsbeispiele füllt das Seminar die theoretische Wissensvermittlung stets mit Leben aus der Praxis.

Erfahren Sie mehr über die detaillierte Agenda hier weiter unten auf der Webseite.

 

Seminar-Details

Termin:
25. bis 26. November

Veranstaltungsort:
nach Wahl Online
oder

in Präsenz
Max-Planck-Str. 15,
97204 Höchberg

Teilnahmegebühr:
€ 1.150,– zzgl. MwSt.

 

Anmeldeschluss:
zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Wir freuen uns sehr, unsere Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen! Sicherheit und Gesundheit stehen dabei aber an erster Stelle. Daher haben wir ein Hygienekonzept ausgearbeitet und bitten Sie ausdrücklich, dieses vorab zu lesen und vor Ort aktiv umzusetzen. Um am Seminar teilnehmen zu können, müssen sie darüber hinaus diese Selbstauskunft ausfüllen und am Seminartag unterschrieben mitbringen.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Programm

  • Grundlagen zu strukturdynamische Systeme und Schwingungen
  • Systemanalyse durch Messung
  • Simulation im Maschinenbau
  • Struktur- und Maschinenmonitoring - Klassische Methoden, Machine Learning, KI
  • Strömungsanalyse mit CFD
  • Schwingungsbewertung
  • Schwingungsminderung (aktiv, passiv)

Informationen

Dieses Seminar findet als Hybrid-Veranstaltung vor Ort statt und wird online live übertragen. Sie haben somit die Wahl, ob Sie persönlich anreisen oder sich von Ihrem Schreibtisch aus zuschalten. Ihre Präferenz können Sie bei der Anmeldung angeben.
Für die online Variante wird die Software GoToTraining eingesetzt. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier. 

Stornierungsrichtlinien: Bei Abmeldung innerhalb zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Stornogebühr von € 50. Bei Abmeldung am Tage des Seminarbeginns oder bei Nichterscheinen wird grundsätzlich der volle Preis in Rechnung gestellt.


Kontaktieren Sie mich gerne persönlich

________

Ich beantworte Ihnen gerne Fragen rund um unsere Seminare und Wölfel-Dialoge, Ihre Anmeldung oder die Anfahrt nach Höchberg.

Mona Stahl

+49 931 49708-519
stahl@woelfel.de
Formular