Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an unseren Webinaren

Für unsere Webinare nutzen wir das professionelle Tool GoToWebinar, den Marktführer im Bereich Online-Events.  Wir empfehlen, Google Chrome zu verwenden.

Hier können Sie die Systemanforderungen einsehen:

Sollten während des Webinars technische Probleme auftreten, steht Ihnen ein Kollege im Chat zur Verfügung.

Sie haben weitere Fragen, Themenwünsche oder Anregungen? Sprechen Sie uns gerne an! Wir arbeiten kontinuierlich daran, unser Veranstaltungsangebot zu verbessern und zu erweitern und freuen uns über Ihr Feedback.

Webinar "Der SYSCOM MR3000C – Erste Schritte"

Webinarbeschreibung

Der SYSCOM MR3000C besitzt sämtliche Features, die ein Erschütterungs-Monitoringsystem braucht. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie trotz dieser Fülle Ihr Messgerät innerhalb weniger Minuten unkompliziert konfigurieren können.

Daneben beleuchten wir den sonstigen Funktionsumfang und gehen gerne auf Ihre konkreten Nutzungsfragen ein.

 

Webinar-Details

Termine:

18. Mai, 11:00 Uhr

Info:
Anwender Erschütterungsmesstechnik
SYSCOM Kunden

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Webinar "Hoch in der Luft und tief unter der Erde: Diese Praxisprojekte zeigen, was mit unseren individuellen Monitoring-Systemen möglich ist"

Webinarbeschreibung

Erleben Sie in diesem Webinar, wie wir mit individuellen Messtechnik-Lösungen Kunden helfen, komplexe Monitoring-Herausforderungen mit präzisen Daten zu bewältigen. Dazu stellen wir Ihnen unsere Vorgehensweise und Expertise vor und zeigen faszinierende Praxisprojekte, die wir zuletzt durchgeführt haben.

Sie und wir als Messtechnik-Spezialisten wissen: Komplexe Strukturen benötigen oftmals komplexe Überwachungssysteme. Dabei sind es gerade die kleinen Veränderungen, die präzise detektiert werden müssen, können sie doch mittelfristig zu echten Katastrophen führen.

Dafür notwendig sind ausgeklügelte, auf den konkreten Fall ausgelegte Monitoring-Systeme, die aus unterschiedlichen Komponenten und mit tiefgehender Expertise zusammengestellt werden. Im Laufe der Zeit haben wir viele solcher maßgeschneiderten Systeme für unsere Kunden zu ganz unterschiedlichen Zwecken entwickelt und in Betrieb genommen. Die Herausforderungen sind dabei stets ähnlich

  • Der Aufbau unzähliger Kanäle, die verschiedenste Messgrößen wie zum Beispiel Dehnung, Beschleunigung, Wege und Geschwindigkeiten, aber auch digitale Daten erfassen
  • Die Auslegung von Schaltschränken, die die erfassten Daten zusammenlaufen lassen
  • Im Bedarfsfall der Aufbau komplexer Alarme, die durch individuelle Schwellwerte getriggert werden
  • Die nutzerfreundliche Darstellung der Messdaten als individuell konfigurierter Output – nicht nur lokal vor Ort, sondern auch in weit entfernten Zentralen
  • Die Verknüpfung unterschiedlicher Daten durch problemorientierte Algorithmen, die die Ableitung von Maßnahmen erleichtern

Diesen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten individueller Monitoring-Systeme untermauern wir mit einigen spannenden Beispielprojekten. Bei den von uns vorgestellten Projekten werden wir in

  • bis zu 600 Metern Tiefe eine Schachtanlage überwachen,
  • nicht ganz so tief unter der Erde ein Pekinger U-Bahn-Gleisbett hinsichtlich Verformungen, Kräfte und weiterer Sensoren monitoren, um Daten zur Weiterentwicklung der Schienenelemente zu gewinnen und
  • Beispiele auf der Schnittstelle zwischen Maschinenbau und Ingenieurbau aufzeigen.

Gehen Sie mit uns auf eine spannende Reise und lassen Sie sich inspirieren, welche Ihrer Herausforderungen wir mit unseren individuellen und „schlüsselfertigen“ Monitoring-Systemen lösen können.

Wir freuen uns auf Sie beim Webinar!

 

Seminar-Details

Termine:

19. Mai, 11:00 Uhr

Info:
Interessenten individuelle Überwachungssysteme,
Bereiche Struktur, bzw. Gebäudeüberwachung,
Anlagenbau, Maschinenbau.

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Webinar "SYSCOM-Geräte als Mehrkanalsystem – Die SYSCOM MASTER Option"

Webinarbeschreibung

Mithilfe logischer Verknüpfungen zwischen einzelnen Messstellen erreichen Sie eine deutlich erhöhte Informationsdichte bei getriggerten Messungen und Alarmen.

In diesem Webinar erläutern wir das nötige Wissen über die Konfiguration der Messgeräte und den Aufbau gemeinsamer Trigger und Alarme.

Inhalt:

  • Konfiguration der Messsysteme
  • Logische Verknüpfungen zwischen den Geräten
  • Gemeinsame Trigger
  • Gemeinsame Alarme

Webinar-Details

Termine:

20. Mai, 11:00 Uhr

Info:
Anwender Erschütterungsmesstechnik
SYSCOM Kunden

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Webinar "Messen im Lärm- und Vibrationsarbeitsschutz – Vorstellung des SVANTEK-Arbeitsschutzportfolios und der Best Practices in der Anwendung"

Webinarbeschreibung

Das Webinar zeigt auf, wie einfach und unkompliziert Messen im Arbeitsschutz sein kann, wenn Sie die richtige Gerätetechnik dazu verwenden.

Wir gehen auf das SVANTEK-Arbeitsschutzportfolio ein und zeigen die Bedienung, Datenerfassung und -auswertung sowie die einfache Berichterstellung mit der dazugehörigen Software.

Vorgestellte Messtechnik:

  • SV 104 Lärmdosimeter
  • SV 973 Schallpegelmesser
  • SV 103 Hand-Arm-Messgerät
  • SV 100A Ganzkörpermessgerät
  • SV 106 6-Kanal Schwingungsmessgerät

Webinar-Details

Termine:

08. Juni, 11:00 Uhr

Info:
Branche Arbeitsschutz
Anwender Humanschwingungsmesstechnik
Anwender Schallmesstechnik

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Webinar "Wälzlagerdiagnose mit MEDA"

Webinarbeschreibung

Wälzlager unterliegen als bewegliche Maschinenteile einer erhöhten Belastung. Im Rahmen von Troubleshooting und Maschinendiagnose ist ihre genaue Betrachtung deshalb unerlässlich.

MEDA ist dafür ein hervorragendes Werkzeug. Lernen Sie in diesem Webinar anhand eines praktischen Versuchs, wie Sie MEDA bestmöglich für die Wälzlagerdiagnose einsetzen. 

 

Webinar-Details

Termine:

22. Juni, 11:00 Uhr

Info:
Maschinenbauer,
Instandhalter, Trouble Shooter,
Forschung und Versuch

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Webinar "Lärmmonitoring kann so einfach sein – Die SvanNET Cloud Software"

Webinarbeschreibung

SvanNET ist eine WEB basierte Online-Lösung, die all Ihre Schallmessstationen von Svantek unterstützt.

Die Web-Benutzeroberfläche ist einfach und intuitiv zu bedienen. Dieses Webinar Ihnen zeigt den Leistungsumfang der SvanNET Cloud Software und erklärt insbesondere das Datenmanagement, die Verwaltung und Konfiguration der Messgeräte und die Verwaltung Ihrer einzelnen Messprojekte.

SvanNet Connectivity gehört bei allen Messstationen von Svantek kostenlos zum Lieferumfang.

 

Seminar-Details

Termine:

15. Juli, 11:00 Uhr

Info:
Für Anwender Lärmmesstechnik
Svantek Kunden

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier

Webinar "So einfach geht Erschütterungsmonitoring – Hardware und Softwarelösungen von SYSCOM"

Webinarbeschreibung

Die SYSCOM Cloud Software (SCS) ist die SYSCOM-Lösung für schnelle und einfache Geräteverwaltung und -konfiguration, Datenverarbeitung, Visualisierung, Fernparametrierung, Alarmierung und Berichterstattung für alle MR3000-Geräte sowie SYSCOM ROCK.

In diesem Webinar zeigen wir, wie Sie mit wenigen Klicks alle Einstellungen für Dauermonitoring-Projekte treffen. Dabei gehen wir insbesondere auf die Konfiguration von Messparametern, Datenpush, Alarmierungen und automatischen Berichten ein.

Seminar-Details

Termine:

20. Juli, 11:00 Uhr

Info:
Für Anwender von Erschütterungs-
messtechnik und SYSCOM Kunden

Teilnahmegebühr:
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Webinardauer:
ca. 45 Minuten

Informationen

Wir führen unsere Webinare mit der Software GoToWebinar durch. Weitere Informationen zu den technischen Voraussetzungen finden Sie hier


Kontaktieren Sie mich gerne persönlich

________

Ich beantworte Ihnen gerne Fragen rund um unsere Seminare und Wölfel-Dialoge, Ihre Anmeldung oder die Anfahrt nach Höchberg.

Angela Carrillo

+49 931 49708-507
carrillo@woelfel.de
Formular