• Was beruhigt Maschinen?

Wölfel entwickelt für Sie individuelle Produktlösungen zur Schwingungsminderung sowie Monitoring-Systeme nach Ihrem Bedarf

Sie wollen z.B. eine Active Vibration Reduction-Lösung, ein Monitoring-System für Ihre Anwendung entwickeln? Mit Wölfel als Entwicklungspartner kommen Sie sicher zum Ziel – bei voller Kostenkontrolle durch klar definierte Entwicklungsschritte.

Die Entwicklungsprojekte durchlaufen folgende Phasen:

  1. Am Beginn der Entwicklung steht stets eine gründliche Analyse der Aufgabe und der zugrundeliegenden Maschine oder Komponente inkl. des jeweiligen Produktionsprozesses – durch Messung, Simulation oder eine Kombination aus beidem. Auf Grundlage dieser Analyse entwerfen wir gemeinsam mit Ihnen das Entwicklungsprojekt.

  2. Machbarkeitsstudie: Messtechnisch oder simulationsgestützt wird das Konzept hinsichtlich Machbarkeit untersucht. Damit kann bereits bewertet werden, ob die gesetzten Ziele erreicht werden können. Gleichzeitig können Anforderungen an die Software/Hardware spezifiziert werden.

  3. Konzept-/Parameteroptimierung: Auf Grundlage der Erkenntnisse der Machbarkeitsstudie erfolgt eine Optimierung der einzusetzenden Hard- und Software, um das beste Ergebnis hinsichtlich des Entwicklungsziels herauszuholen.

  4. Realisierung Prototypen: Evtl. werden Hardwarekomponenten konstruiert, hergestellt und zusammen mit der Software, die auf einem Rapid-Prototyping-System implementiert ist im Prozess/an der Maschine in Betrieb genommen. Der Prozess ist von einer weiteren Optimierung begleitet.

  5. Serienentwicklung: Der optimierte Prototyp wird nun in ein serientaugliches Design übersetzt. Hier gilt es, Kosten zu optimieren und die Wirkung beizubehalten.

  6. Produktqualifizierung: Speziell wenn Hardware entwickelt wird, gilt es sicherzustellen, dass diese den Belastungen aus den gegebenen Umweltbedingungen möglichst über die gesamte Lebensdauer widersteht.
     
  7. Produktion und Lieferung: Die Hardware-Komponenten des Systems können als Einzelanfertigung oder als Serie hergestellt und geliefert werden.

Hier finden Sie Projektbeispiele für diesen Entwicklungsprozess:

  • Active Damping Device – ADD.Sound System für Windenergieanlagen